Schwimmbetrieb in Corona-Zeiten

Aktuelle Hinweise

Entsprechend der niedersächsischen Corona-Verordnung vom 3. April gelten im Buchholz Bad keine Zutrittsbeschränkungen und keine Nachweispflicht für den Impf- oder Genesenenstatus.

Die FFP2-Maskenpflicht ist aufgehoben. Das freiwillige Tragen einer Maske ist zum Schutz von euch und anderen im Eingang und in den Umkleiden weiterhin sinnvoll – ebenso wie das Einhalten der Hygiene- und Abstandsregeln.


Freiwillige Dokumentation von Kontaktdaten

Für alle Gäste ist die Dokumentation der Kontaktdaten freiwillig möglich (Name, Adresse, Kontaktdaten, Datum, Uhrzeit). Die Daten werden ausschließlich zur Nachverfolgung von Infektionsketten durch das Gesundheitsamt verwendet. Der Nachweis erfolgt digital/elektronisch durch die Nutzung der Corona-Warn-App.


Neue Verhaltensregeln

  • Für Kinder bis zum vollendeten 10. Lebensjahr ist die Begleitung durch eine/n Erwachsene/n erforderlich.