Baderegeln für drinnen und draußen

Mit diesen Tipps kann nicht mehr viel schief gehen! Hier findet ihr die 14 Baderegeln des DLRG – für Kinder und auch für Erwachsene:

  • Kühle dich ab, bevor du ins Wasser gehst
  • Luftmatratze, Autoschlauch und Gummitiere bieten dir keine Sicherheit
  • Verlasse das Wasser sofort, wenn du frierst
  • Bade nicht, wo Schiffe und Boote fahren
  • Gehe nur zum Baden, wenn du dich wohl fühlst
  • Tauche andere nicht unter!
  • Gehe nur bis zum Bauch ins Wasser, wenn du nicht schwimmen kannst
  • Bei Gewitter ist Baden lebensgefährlich. Verlasse das Wasser sofort
  • Springe nur ins Wasser, wenn es tief genug und frei ist
  • Gefährde niemanden durch deinen Sprung ins Wasser
  • Überschätze deine Kraft und dein Können nicht
  • Halte das Wasser und seine Umgebung sauber, Abfälle wirf in
    den Mülleimer
  • Rufe nie um Hilfe, wenn Du nicht wirklich in Gefahr bist, aber hilf anderen, wenn sie Hilfe brauchen
  • Gehe niemals mit vollem oder ganz leerem Magen baden

Baderegeln zum Ansehen, Ausdrucken und Ausmalen